Mach doch mal was mit Eiskübel

Als ich noch keine 50 war sondern so um die zehn, gab es im Hause der Eltern von Joel.lu einen Eiskübel samt Eiszange, der immer dann benutzt wurde wenn die Eltern Besuch bekamen und Aperitifscharnk geöffnet wurde. (Diesen Schrank werdet ihr demnächst sehen, denn er wird in der neuen Wohnung stehen)

Die Kübel und die Eiszange sahen in etwa so aus:

Pinterest

 

Pinterest

Die Zange war sehr elegant aber umständlich und nicht besonders praktisch, denn Eiswürfel flogen öfter durch die Luft als das sie im Glas landeten. Die Idee des Eiskübels ließ mich jedoch nicht mehr los und ich wollte einen haben. Am Samstag, auf der Suche nach einem Geschenk, fand ich eine vom Lékué.

Im Deckel des Behälters befindet sich die Eiswürfelform von dem drei Ladungen hinein passen. Zudem wird er wunderbar in die neue Küche passen, weil er modern und doch irgendwie retro aussieht.  Zu kaufen gibt es ihn, bei Zakka in Luxemburg, oder hier. Bei Zakka ist er übrigens im Sonderangebot.

Merken

Leave your comment