Andere haben auch Geburtstag

Geburtstag
Pixabay

Gestern an meinem Geburtstag, als schon früh am Morgen die Glückwünsche das Smartphone im Minutentakt klingen ließen, dachte ich an ein paar Menschen die am gleichen Tag Geburtstag haben wie ich.

Da wäre zum Beispiel die M-C, eine gute Freundin, die letztes Jahr auch auf meiner großen Geburtstagsfeier war. Mit ihr traf ich mich die letzten Wochen mehrfach, weil sie ebenfalls eine größere Feier plant und ich gab ihr meine To-Do-Liste vom letzten Jahr damit sie ja nichts vergisst.

***

Das wäre auch die A., die Gattin vom Inhaber des Elektrogeschäftes meines Vertrauens. Ich sah sie die letzten Tage mehrfach, weil ich für die neue Wohnung ein paar Dinge brauchte.

***

Ich dachte an Herr T., den ich nie wieder gesehen habe. Ich weiß nicht ob er noch lebt. Als ich in meinem früheren Leben noch in der Ausbildung war, sah ich ihn jeden Tag. Herr T. hielt zusammen mit seiner Frau den Zeitungskiosk an der großen Bushaltestelle, an der ich jeden Abend den Bus nahm, zurück in die alte Heimat. Er stand damals schon kurz vor der Rente. Er war immer nett und freundlich. Seine Frau kam regelmäßig zu uns in den Laden zum Haareschneiden. Er legte mir regelmäßig meine Zeitschriften zurück und durch ihn ergatterte ich damals ein Exemplar vom Spiegel in dem es um die Tagebücher von Hitler ging, die sich später als Fälschung erwiesen. Ich hatte Ausgabe noch lange bis ich sie irgendwann entsorgte.

***

Und dann wäre da noch der A.
Ich weiß nicht mehr unter welchen Umständen ich ihn kennenlernte. Der A. war Algerier und kam in sehr jungen Jahren nach Frankreich. Er war gelernter Kellner und arbeitete damals in verschiedenen Hotels meiner alten Heimat. Er war ein Sonnenschein wie es sie selten gibt. Ich kann mich nicht erinnern dass er je schlechte Laune hatte. Jeder mochte ihn. Er liebte Reggae Musik und veranstaltete mit zwei Freunden in einer „Steinzeit“ Diskothek im Nachbardorf Reggae Abende. Ich kann mich noch an die erste Party erinnern. Das Laden war so voll, das man sich kaum bewegen konnte. Und der A. stand am DJ Pult und strahlte über das ganze Gesicht.

Er lernte meine Schulfreundin, die C. kennen und sie wurden ein Paar. Es war ein Beziehung die viele Höhen und Tiefen durchlebte und alles andere als ein ruhiger Fluss war. Die C wurde schwanger und sie bekamen ein Mädchen. Heute ab und an sehe ich noch Fotos von ihr auf Facebook, weil ich die C. in der Freundesliste habe. Die Kleine ähnelt dem A. sehr. Der A. bekam eine Stelle in der Parfümfabrik die zu der Zeit ein Großteil ihres weltweit bekannten Sortimentes in meiner alten Heimat produzierte. Er arbeitete in der Lagerhalle. Eines Abends ging eine Nachricht durch die Stadt wie ein Lauffeuer. Es hatte einen tödlichen Unfall gegeben. Man fand den A. leblos unter einem umgestürzten Gabelstapler. Ich selbst war wie gelähmt und konnte zwei Tage nicht arbeiten. Mir wurde zum ersten mal bewusst wie endlich unser Dasein doch ist, und dass es viel zu früh enden kann.

Merken

Merken

2 thoughts on “Andere haben auch Geburtstag

Leave your comment