Weltreise Tag 18: Kleiner Nachtrag

Nach 24 Stunden kam ich dann endlich in Cairns an und war völlig geschafft. Versteht mich nicht falsch. Es ist nicht so dass ich das Abenteuer mit dem Zug bereue. Im Gegenteil. Wenn ich es nicht versucht hätte, hätte es immer noch den Mythos eines Orient Express Fahrt, die es sicherlich noch gibt, doch dann unbezahlbar sind. Die Zugbegleiterin Jen die von Anfang bis Ende dabei war, war sehr zuvorkommend und kümmerte sich um alle mit absoluter Hingabe. Sie organisierte sogar am Ende noch für verschiedene Gäste, ein Taxi noch aus dem Zug heraus, damit sie sicher im Hotel landen. Mich fragte sie auch, doch ich hatte keine Lust schon wieder gefahren zu werden und wollte laufen. Es waren ganze 20 Minuten zu gehen und es tat sehr gut sich nach so langen Stillstand, sich wieder zu bewegen.

Ich checkte im Hotel, das Bay Village Tropical Retreat ein, und suchte mir für den Abend ein richtig tolles Restaurant, Doch davon morgen mehr.

Leave your comment