Fressen, Kunst und Puderquaste

Schmiere weggewischt

Unglaublich.
Ich versteh ja das ganze Gedöns von wegen Urheberrechten und blablabla. Aber ehrlich gesagt nervt es mich. Von den eingestellten Clips aus dem Film Grease gehen z.Z. nur noch drei Stück. Den Rest hat YouTube schon rausgeschmissen. Dabei dachte ich, dass es ein Reihe von Abkommen geben würde zwischen den Produzenten und den Videohostern. Zudem sind die Dinger aus Grease so alt, dass Paramount wohl kaum noch etwas daran verdienen dürfte.

3 Kommentare

  1. Herr D.

    Es geht ums Prinzip. Schrecklich oder?!

  2. Joël

    Ja, leider.

  3. Thierry

    Sie haben das Internet noch nie verstanden, und das werden sie auch nie. Dass man mit so kurzen Clips ja eigentlich bloß Werbung für ihre Produkte macht werden die nie kapieren. Das ist traurig, aber wenn sie so weitermachen, sind wir die Kulturindustrie zumindest in ein paar Jahren los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2023 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen