Fressen, Kunst und Puderquaste

Rhodos 5

Bereits vorgestern fiel mir eine Frau auf, die allein zu sein schien. Gestern abend durch einen etwas seltsamen Zufall lernten wir uns kennen. Sie heisst Josette, ist ebenfalls aus Luxemburg und von Beruf Krankenschwester.
Wir unterhielten uns ganz nett gestern Abend. Eine Bekanntschaft die zwar so ganz angenehem war aber auf die ich nicht unbedingt grossen Wert lege sie weiterzufuehren.
Heute abend wahrend dem Abendessen kroch sie mir regelrecht hinterher. Ich glaube ich habe mir da was geangelt was ich gar nicht will.
Ich kenne bereits ihr halbes wenn nicht ihr ganzes Leben. In ihrer Freizeit massiert sie eine Fussballmannschaft. Irgendwie finde ich das ganz “interssant” aber als sie mir das Angebot machte mich hier waehrend dem Urlaub einmal zu massieren, damit sie nicht aus der Uebung komme, MUSSTE ich dankend ablehenen.
Morgen will sie unbedingt den Tag mit mir verbringen, will meine Emailadresse, meine Telefonnummer…
Es gibt da aber ein kleines Problem…ICH WILL NCIHT.

1 Kommentar

  1. Fireball

    Irgendwie so früh wie möglich beibringen. Ich denke, dass ist für alle Beteiligten das beste, oft. Auch wenn es nicht einfach ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen