Fressen, Kunst und Puderquaste

Hörbücher

Ich wusste bis vor kurzem nicht dass es ein Magazin speziell für Hörbücher gibt. Das hörBücher Magazin fand ich per Zufall am Freitag als ich durch einen Zeitschriftenladen stöberte. Es erscheint alle 2 Monate und besteht drauf unabhängig zu sein.
Toll daran ist dass man für 4,50 insgesammt 4 Hörbücher bekommt. Eines ist auf der CD Beilage, die anderen kann man im Netz runterladen. Eines davon habe ich mir gestern geladen und angehört als ich seelenruhig im Bett lag. Aber mit der Seelenruhe war es schnell vorbei. Der Prinzessin von Ivar Leon Menger ist nichts für zarte Gemüter. Ich saß kerzengrade im Bett und war kurz davor mir die Ohren zuzuhalten. Es sind vier spannende und nervenaufreibende Geschichten die keinen kalt lassen. Ich denke dass ich hier nicht so ohne weiteres den Freischaltcode rausgeben kann. Aber wer ihn haben möchte, hinterlässt bitte einen Kommentar. Ich melde mich dann per Mail.

2 Kommentare

  1. Tom

    Toll wusste (auch) nicht, dass es so ein Magazin gibt. Ich muss wohl wieder einmal in einen Zeitschriftenladen gehen, villeicht liegt’s ja daran. 😀

    Aber “Der Prinzessin” habe ich mir gestern Abend ebenfalls reingezogen 🙂 Und kann es nur jedem empfehlen. Die “King Of Queens” Fans kommen auch auf ihre Kosten, da die deutschen Synchronstimmen von “Douglas S. Heffernan” und “Spencer ‘Spence’ Olchin” ebenfalls in diesem Hörspiel vertreten sind. Sich dieses Hörspiel reinzuziehen ist ein absoluter Muss. Spannend bis zur letzten Sekunde! 🙂

  2. Thierry

    Hättest du die “Bouneschlupp” von Weihnachten gehört, hättest du das Hörspiel bereits gekannt. 😉 Ich habe mir “Der Prinzessin” vor einigen Monaten gekauft, und ich liebe es (es hat wohl nicht grundlos den Preis für das beste Hörspiel 2006 gewonnen). Ich finde nur die Hausmeister-Geschichte etwas enttäuschend, da sie im Gegensatz zu den anderen Szenen viel zu dünn und vorhersehbar ist. Die Titelgeschichte und die Zahnarztpraxis sind dafür aber umso genialer. 🙂
    Es wird übrigens gerade am zweiten Teil gearbeitet. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2023 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen