Neue Düfte

Bei folgenden Posting komme ich mir immer vor wie ein Fashion Blogger. Sei es für Bekleidung oder Kosmetik. Zugegeben ich poste ja, wenn auch nur sehr sporadisch, über solche Sachen. Bei Kosmetik z.B. sind es nur Produkte die ich aus eigener Erfahrung von meinem Beruf her kenne und ausprobiert habe.

Heute geht es um Duft. Wer schon etwas länger hier mitliest weiß, dass ich schon öfters von Fragonard berichtet habe, eine Parfümmarke die ich vor über 20 Jahren in Südfrankreich entdeckt habe. Ich wünschte ich wäre von ihnen gesponsort, bin es aber leider nicht.
Sie haben vor kurzem zwei neue Raumdüfte herausgebracht.

Das wäre aus der Jardin de Fragonard Serie der Duft Pistache Cèdre.  Ich hatte ihn im neuen Katalog entdeckt. Pistazien mit Zedernholz, geht das? Ich war skeptisch. Ich kaufte die Flasche trotzdem. Wenn es mir nicht gefallen sollte, kann ich es immer noch verschenken.  Doch das brauchte es nicht! Ich bin hin und weg von dem Duft. Dieses leicht zederige mit der Kopfnote von Pistazien.  Die Diffuser steht im Wohnzimmer, und wird den lang benutzten Duft aus der gleichen Serie Figue Noir/Tabac blond ersetzen.

Dann kam Fragonard erst vor kurzem mit einer anderen Serie auf den Markt die sich ‘Tous ce que j’aime’ nennt, und die sich mehr auf einzelne Duftnoten basiert. Drei Eau de Toilette habe ich bereits davon. Bergamote, Immortelle und Poivre.
Neu in der Serie sind Raumdüfte. Ambre ist der neueste davon und beduftet seit ein paar Tagen mein Büro.

 

Leave your comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen