joel.lu

Fressen, Kunst und Puderquaste

Der Tag danach & Post

Autsch!
Dabei hatte ich gar nicht sooo viel auf der Geburtstagsfeier getrunken. Ein Glas Champagner zu Anfang, dann zwei Gläser Weißwein über dem Abend verteilt… und sehr viel später noch ein Ramborn.  Ich musste weitgehend fit bleiben denn ich musste noch mit der N. zurückfahren.  Aber sehr viel gegessen hatte ich auch nicht weil ich am Tag davor sehr übertrieben hatte.
Ich wachte also mit einem Brummschädel auf, der sich, obwohl ich ihn sehr pflegte, den ganzen Tag immer wieder meldete. (Bitte keine Mitleidsbekundungen. Ich habe NIE Mitleid mit jemandem der einen über den Durst getrunken hat und am allerwenigsten mit mir selbst!)

Die D. schickte mir ein Foto aus Paris wo sie das Wochenende über mit einer ganzen Bande an Freundinnen verweilt.

Großartig! Das erinnert sehr an die Self Portrait Serie von Vivian Maier.

Am Nachmittag zog ich los in die Buchhandlung meines Vertrauens und orderte zwei Bücher zwecks einer Besprechung für die  kommenden NO ART Sendungen. Die Stadt war so proppenvoll mit Touristen, die immer überall stehen bleiben egal ob mitten in einer Passage oder einem Eingang.  Mich macht das bisweilen wahnsinnig. Benehme ich mich auch so wenn ich in der Fremde bin?  zudem war das Straßenfestival mit vielen  Künstlern voll im Gange. Allein auf der Place Guillaume waren drei verschiedene Spektakel zu sehen.

Ich verzog mich ins Renert und las ausführlich die beiden letzten New Yorker Ausgaben,

Wieder Zuhause fand ich ein Päckchen von Frau Klugscheisser im Briefkasten.

Ich hatte vor Tagen auf Twitter gefragt:

Frau Klugscheißer wusste es und schickte mir umgehend die DVD!
Dankeschön! Das nächste mal wenn wir uns sehen, revanchiere ich mich. Aber so was von!!!

2 Kommentare

  1. Haha! Wenn ich bei Twitter wäre….ich hätte Dir auch helfen können! Großartiger Film, Leolo, Leolo Losone! Ca. 1994?
    Viel Spaß beim Anschauen, den muss ich mir auch organisieren!
    Herzliche Grüße
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen