Fressen, Kunst und Puderquaste

Schreckensnachricht & Suppe

Nach dem Posting ein wenig Schreibarbeit hinsichtlich verschiedener Termine die nächsten Tage und eine größere Recherche für eine kommende Sendung.

Ich hatte vorgehabt mit der D. am späten Vormittag eine Runde spazieren zu gehen, doch das Wetter machte dem einen gehörigen Strich durch die Rechnung.

Kurz vor 15:00 bekam ich die erste Nachricht von J. der mich eindringlich fragte wo ich sei.
Zuhause, wo sonst, antwortete ich.
Ah ok, nicht in Trier.
Nein, nicht in Trier.
Die Nachfrage ob ich Trier sei kam mir sehr seltsam vor und schaute sofort in den Nachrichtenportalen nach, und mir wurde flau im Magen. Der Irre ist genau durch die Straßen gedonnert in denen ich auch meistens herumlaufe wenn ich in Trier bin.Es kamen noch ein paar weitere Anrufe, von mir nahestehenden Menschen, die wissen dass ich regelmäßig dort bin.

Ich hatte bei dem Wetter eigentlich vorgehabt mich auf einen schon länger liegengebliebenen Text zu konzentrieren. Doch damit war nach obrigen Nachricht Schluss.

Am Abend hatte ich Hunger auf etwas warmes und ich machte gegen meine Gewohnheit eine Suppe, obwohl ich eher ein Suppenkaspar bin. Ich hatte noch Gemüse im Kühlschrank das dringend weg musste und ein paar kleine Kartoffeln vom gestrigen Raclettegelage.

Sie war gar nicht so schlecht. Doch ein großer Fan werde ich nie von Suppen werden.

***

Es sind noch…

[wpdevart_countdown text_for_day=”Tage” text_for_hour=”St.” text_for_minut=”Min” text_for_second=”Sek.” countdown_end_type=”date” end_date=”31-12-2020 23:59″ start_time=”1606861357″ end_time=”,1,1″ action_end_time=”hide” content_position=”center” top_ditance=”10″ bottom_distance=”10″ countdown_type=”button” font_color=”#000000″ button_bg_color=”#3DA8CC” circle_size=”130″ circle_border=”5″ border_radius=”8″ font_size=”30″ countdown_font_famaly=”monospace” animation_type=””][/wpdevart_countdown]

… bis zum Fotorückblick. Die Spielregeln findet ihr hier. Und ihr macht alle mit, gell?

4 Kommentare

  1. Renée

    https://www.diegrenzgaenger.lu/gesellschaft/fassungslosigkeit-und-trauer-in-trier/

    hallo joël,
    wanns du vun matmaache schwetz, wells du eis froen, wat fir eng biller mir vun dir am léifsten hunn?
    lg
    renée

    • Joël

      Nee, et geet méi dreems dass de aus dengem eegenen Blog 24 Fotoen vun 2020 auswiels an Enn des Joer an dengem Blog posts.
      Ech setzen dann hei op menger Säit just en Mr. Linky an wou du an anerer hier Säit an enger Lescht kennen androen.
      et ass e bëssen den nämmlechten System wie WMDEDGT oder 12von12.

  2. Kaltmamsell

    Ich möchte Ihnen gerne einen Orden verleihen, weil Sie den Suppenkasper korrekt verwenden.

    • Joël

      He He. Danke.
      Im luxemburgischen gibt es den Ausdruck ‘Zoppecloos’ (Suppenklaus) der genau das Gegenteil ist, also jemand der Suppen über alles liebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen