wet transparent misted window with question mark
Photo by Julia Filirovska on Pexels.com

Ich hatte schon länger überlegt, wie ich in diesen pandemischen Zeiten mein Blog ein wenig aufpeppen und der Langweiligkeit des Alltages entfliehen kann, weil so vieles zur Zeit nicht möglich ist. Tagebuchblogger (und das lese ich bei so manchen Kolleginnen) haben es schwer zur Zeit. Jeden Morgen wenn ich mich hinsetzte und versuche ein Zusammenfassung des Vortages hinzubekommen, stöhne ich inzwischen laut auf, weil die Alltäglichkeiten so banal sind, dass allein daran denken, mich trübsinnig werden lassen.

Die Woche hat sieben Tage und inzwischen sind gut und gerne fünf davon durch die Pandemie auf Alltagskleinigkeiten zusammen geschrumpft. Einen Tag möchte ich, blogtechnisch gesehen, gerne retten.

Die Montagsfrage erscheint nun wöchentlich immer morgens um 7:00 Uhr. Die Fragen gehen von…bis.
Ihr könnt die Frage gerne in eurem Blog beantworten wenn sie euch zusagt. An welchem Tag der Woche ihr das macht bleibt euch überlassen. Die Woche ist für jeden durch eigenen Umstände anders gestaltet und ihr macht das dann wenn euch der Alltag „bäh“ vorkommt.
Ihr könnt auch in den Kommentaren antworten, aber ihr benehmt euch! Wenn ich merke dass es ausartet, werden sie geschlossen.

Unter meiner Antwort sammelt Mr. Linky die Antworten eurer Blogs, wie schon bei dem Fotorückblick des Jahres. Vielleicht findet ihr dabei auch das eine oder andere Blog das ihr (und ich!) noch nicht kanntet und das ihr vielleicht regelmäßiger lesen wollt. Ihr dürft mir auch gerne per Mail oder DM auf Twitter oder Instagram eine Frage schicken, wenn ihr eine Idee habt.

Ich freue mich wenn ihr mitmacht.