Fressen, Kunst und Puderquaste

Fundstück

Einfacher geht es nun wirklich nicht mehr. Thumblr ist ein neues Bloggingportal das es wirklich JEDEM ermöglicht ein Blog herzustellen. Dem Betreiber nach braucht man ganze 30 Sekunden dafür. Der spartanische Look mag gewöhnungsbedürftig sein, und Kommentarfunktion gibt es auch (noch) keine. Aber da bin ich ja der beste Beweis dafür dass man auch Jahre lang ohne Kommentar auskommt.
Für “Laien” ist es eine gute Einstiegsmöglichkeit in die Bloggosphere.
Auf längere Sicht ist dann aber ein System wie WordPress besser.

Via Westropolis

1 Kommentar

  1. Thierry

    Ein Tumbleblog funktioniert per Definion eigentlich ohne Kommentarfunktion. Es ist eigentlich nichts anderes als zurück zum Anfang der Weblogs zu gehen: bei einem Tumbleblog postet man (meist kommentarlos) Links zu intressanten Webseiten, witzigen Videos usw. Ein System wie WordPress ist nicht unbedingt besser, ein Tumbleblog ist halt nur eine Variation von einem “normalen” Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen