Fressen, Kunst und Puderquaste

Trance & Koffer

So früh wie heute musste ich schon seit langem nicht mehr aufstehen. Es war 4 Uhr als der Wecker unerbittlich klingelte. Wie in Trance stand ich auf und bewegte mich ins Badezimmer.
Doch es war ein guter Tag, auch wenn er lang und die Arbeit unerbittlich war.

Ab morgen heißt es Koffer vom Dachboden holen, alles an Klamotten waschen was ich mitnehmen will, Termine mit Freunden festsetzen, je alles vorbereiten um am Samstag nach Berlin zu fliegen.

2 Kommentare

  1. Herr D.

    Da wünsche ich dir jetzt schonmal viel Spaß für 🙂

  2. claud^e

    Viel Spaß in Berlin, da möchte ich auch mal hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen