joel.lu

Fressen, Kunst und Puderquaste

An einem 10. September

…im Jahre 1977 wurde der letzte zum Tode Verurteilte, Hamida Djandoubi, mit der Guillotine hingerichtet. In den darauf folgenden Jahren sollten noch mehrere Männer zu Tode verurteilt werden, es kam aber nie zur Vollstreckung sie es durch eine Begnadigung des Präsidenten oder durch eine Revision des Strafverfahrens. 1981 wurde die Todesstrafe ganz abgeschafft. Hamida Djandoubi war demnach der Letzte der in Frankreich hingerichtet wurde.

***

…im Jahre 1898 erstach der Anarchist Luigi Lucheni ein gewisse Elisabeth Amalie Eugenie von Wittelsbach, besser bekannt unter dem Namen Sissi, Königin von Österreich-Ungarn. Letztes Jahr als ich mehrere Wochen in Genf arbeitete, fand ich die Gedenktafel. 60 Jahre später, am gleichen Tag,  fand in Paris die Premiere des Films “Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin” statt.

***

…im Jahre 1952 wurde das sogenannte Luxemburger Abkommen zwischen Deutschland und Israel unterzeichnet. Inhalt des Abkommens waren Zahlungen, Exportgüter und Dienstleistungen im Gesamtwert von 3,5 Milliarden DM, um die Eingliederung mittelloser jüdischer Flüchtlinge zu unterstützen, sowie die Selbstverpflichtung der Bundesrepublik zur Rückerstattung von Vermögenswerten. Dass es in Luxemburg unterzeichnet wurde, wusste ich nicht.

***

…im Jahre 1907 kam die Schauspielerin Fay Wray zur Welt. Sie wurde weltberühmt durch ihre Rolle der Ann Darrow in der ersten Verfilmung von King Kong.

***

… im Jahre 1966 verteidigte Cassius Clay in Frankfurt am Main seinen Box-WM-Titel gegen Karl Mildenberger.

Weitere Geburtstagskinder vom 10 September sind Karl Lagerfeld (1933 Modeschöpfer), Harald Krassnitzer (1960 Schauspieler), Colin Firth ( 1960 Schauspieler), und die Ex-Ehefrau von Steven Spielberg, Amy Irving (1953), die eine Hauptrolle in der Verfilmung von Stephen King’s Roman Carrie hatte.

***

Im Jahre 2003 rief die WHO (Wltgesundheitsorgansation) den 10. September zum Welt-Suizid-Präventionstag aus.

***

Ach ja, und dann gab es noch eine Begebenheit.
An einem 10. September im vorigen Jahrtausend gebar Frau Emilie Elisabeth S.-F. gegen 8:30 Uhr ihren ersten Sohn und gab ihm den Namen Joël Jules Emile.

Das bin ich.

3 Kommentare

  1. Alles Liebe zum Geburtstag, Joël! Auf dass noch viele glückliche Jahre und Geburtstage folgen werden.

  2. Alles Gute zu Deinem Wiegenfeste –
    und viel Glück für die nächsten 43 Jahre!

  3. Joël

    11. September 2009 at 16:14

    Danke für die Glückwünsche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen