Fressen, Kunst und Puderquaste

The Illusionist

Nachdem ich den kleinen Beitrag über den Zeichentrickfilm Les Triplettes de Belleville bei der Grinsekatze las, machte ich mich seit längerem mal wieder auf die Suche nach dem neuen Film von Sylain Chomet. Und was soll ich sagen mir zittern die Hände. Er kommt! Als ich die ersten Bilder davon sah, (denn er lief bereits auf der Berlinale) wurde mir ganz warm ums Herz. Diese noch von Hand gezeichneten Bilder alle durchweg in Herbstfarben gehalten, sind so unbeschreiblich schön…hach!
Dass Sylvain Chomet eine Affinität zu Jaques Tati besitzt ist seit seinem ersten Film La Veille Dame Et Les Pigeons (YouTube Teil 1/2/3) nicht von der Hand zu weisen. Somit war es nicht verwunderlich, dass die Verwalter des Jaques Tati Erbes sich an ihn wandten um ein unverfilmtes Drehbuch von Herrn Tati selbst in einen Zeichentrick umzusetzen.
Wann der Film erscheinen wird ist noch so ganz raus. Ich fand verschiedene Daten 5.Mai, 16 Juni…
Wenn es nach mir ginge wäre er morgen schon zu sehen!

Folgende Bilder habe ich dem Pressedossier des Films entnommen.

Trailer (russich)

Interview mit Sylvain Chomet

Links:
Pathé International
IMDB
Kino-Zeit.de
Daily Film Dose
ciritc.de
Berlinale
Wikipedia

5 Kommentare

  1. Thorben

    Willst du Karten zur Europapremiere (Minus Frankreich)?

  2. Thorben

    Und Minus Berlin 🙂

  3. Joël

    JAAAAAAAAA!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen