Fressen, Kunst und Puderquaste

Eurovision Song Contest 2. Halbfinale / Live Blogging

21:00
Pünktlich wie die Maurer. Ich bin da.
Und auf gehts

21:04
Es ist wieder das gleiche Dreiergespann, das auch schon vorgestern durch die Show führte. Litauen ist gleich dran.

21:06
Litauen. Hört sich gut an. Wieder ein Song der in die Folklorerichtung geht, mit einem A Capella Anfang. 5 Jungs die am Ende sich die Hose vom Leib reißen, und jetzt in Silbershorts da stehen. Muss das sein?

21:09
Armenien
Das geht nun eher in eine Ethnorichung. Die Dame kann singen und sieht gut aus. Aber die Background Sänger singen etwas schräg.
Hat Chancen.

21:25
Schweden
Ein Blondchen mit Gitarre. Ein Ballade. Ups und plötzlich ist die Gitarre weg. Und sie steht in der Windmaschine. Aber singen kann sie. Das Lied ist gut. Bisher das Beste.

21:14
Israel
Eine Ballade. Schön. Das hat Chancen. Er trifft aber leider nicht so ganz die Töne. Schade. Zumindest war kein ablenkendes Showtheater dabei.

21:17
Dänemark
Ebenfalls ein Ballade. Diesmal rockiger. Klingt nach 80er Jahre. Mit Windmaschinen. Na ja.

21:20
Schweiz
Bah. (Es geht so schnell dass ich kaum zeit habe zum hineingucken und schreiben.) Die Schweiz singt französisch. Ein typischer Eurovision Song. Aber zumindest gut vorgetragen und der Typ kann singen.

21:23
Aserbaidschan
LED Kleid
Song nicht gut
(sorry habe ein Problem…schreibe später was darüber)

21: 34
Ukraine
Die Stimme der Sängerin erinnert mich an Lady Gaga.
Aber jetzt wo sie hoch singt nicht mehr.
Eine schöne stimme hat sie um die Ballade vorzutragen. Aber Song taugt nichts.

21:40
Niederlande
Ein Swingsong
Sehr Eurovision
sehr Schlager
Nee, taugt nichts…leider.

21:43
Rumänien
Ein wahnsinns gläsernes Doppelklavier
Oh. Das ist der erste ziemlich gut gemachte Popsong für heute Abend, der ziemlich schnell ins Ohr geht. Ein weiterer Favorit für mich.

21:47
Slowenien
Folklore mir Rock. Und das ganz klar voneinander getrennt. Carmen Nebel lässt grüßen. Klingt lustig und irgendwie verrückt. mein Geschmack ist es nicht unbedingt hat aber seinen Charme.

21:51
Irland
eine Sängerin die schon mal in 90ern gewonnen hat. Eine Ballade.(noch eine) Ist zwar sehr schön irgendwie, aber man hat das Gefühl dass man das schon 1000 mal gehört hat.

21:55
Bulgarien
ha ha ha
mal wieder was mit Flügeln in weiß und Silber. Techno der 90er. Man oh man darauf habe ich in besoffenem Zustand in meinen 30ern in Clubs abgetanzt. Sorry aber so was geht heute nicht mehr. auch wenn die Musik ins Ohr geht.

21:59
Zypern
Ein sehr junger Sänger mit Gitarre. ohne schnickschnack.
Langsame leichte Ballade. (Noch eine)
Schön aber harmlos.
Für mich ein weiterer Favorit wenn auch weitaus weniger als andere.

22:04
Kroatien
Eine Ballade (noch eine)
Hört sich auch sehr nach Eurovision an.
ist nicht so toll.

22:09
Georgien
Eine Musicalsängerin. Das merkt man, ihre stimme zittert kein bisschen beim hin und her Gewirbel.
Aber das Getanze ist so überflüssig. Der Song eine Rockballade (noch eine)
Na ja.

22:12
Türkei
Hardrock a la Lordi
bessere stimmen aber insgesamt nicht sehr überzeugend.
hat leider Chancen weiter zu kommen.

22:17
Uff das wars.
Es geht so schnell, dass ich kaum Zeit zum Luftholen habe.
vorhin war der WiFi kurz weg. aber irgendwas ist ja immer.
es gerade als die Sängerin von Aserbaidschan in ihrem LED beleuchteten Kleidchen sang. und das so falsch (wie ich jetzt im Durchlauf höre) Ich müsste mich sehr täuschen wenn das weiterkommt.

22:22
es kommt gleich nochmal ein Durchlauf wo ich dann mal prognostiziere wer weiter kommt und wer nicht. ich bin gespannt in wie weit ich recht habe.

Litauen Nein
Armenien Ja
Israel Nein
Dänemark Ja
Schweiz Nein
Schweden Ja
Aserbaidschan Ja
Ukraine nein
Niederlande Ja
Rumänien Ja!
Slowenien Ja!
Irland Ja
Bulgarien Ja
Zypern Ja
Kroatien Nein
Georgien Ja
Türkei Nein

22:31
Ich habe einen mehr gewählt als vorgesehen. Nun Ja.

22:33
Wahl vorbei. Noch einmal schnell aufs Klo, bis die Endwertung kommt.

22:38
Als Zwischenbelustigung ein Riesen Chor der rappt. Na ja.

22:40
So jetzt aber.
Nein es werden noch die 5 Songs gezeigt (im Schnellverfahren) die nicht im Halbfinale waren und am Samstag sowieso dabei sind.

22:46
Und nun:
Die mit Sternchen habe ich richtig geraten

Georgien *
Ukraine
Türkei
Israel
Irland *
Zypern *
Aserbaidschan *
Rumänien *
Armenien *
Dänemark *

22:56
Na das ist doch gar nicht so schlecht. Ich lag 7 mal richtig.
Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich bei den 3, bei denen ich falsch lag doch sehr erstaunt bin.

23:00
So das wars. Ich hoffe dass ich Samstag zeit habe zum Bloggen. Live Blogging macht ungeheuren Spaß.

23:19
Damit Grommel in den Kommentaren nicht weitergrommelt über die Schreibfehler habe ich sie verbessert.
Aber nicht alle. 😉

3 Kommentare

  1. Grommel

    Ech well jo keen Pedant sinn mee do sinn extrem vill Schräiwfehler dran … ?

  2. Renée

    Ha Joël, so kurz und spannend und schmerzlos habe ich die Eurovision nicht erwartet :-)! Danke Dir für Deine Mühe und hoffentlich kannst Du am Samstag wieder bloggen! Ist Belgien noch immer Dein absoluter Favorit?

    • Joël

      @ Renée
      Jein.
      Es sind jetzt…na …sagen wir mal 3 Stück.
      Belgien, Rumänien, Island eventuell noch.
      Außerdem gefällt mir das Lied von Lena für Deutschland noch ganz gut. Obwohl, man hört Lena im Radio rauf und runter, insofern bin ich da etwas vorbelastet.
      Und der Song aus Frankreich hat auch was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen