Fressen, Kunst und Puderquaste

Eurovision Song Contest – Live Blogging

20:34
Ich habe eben überlegt, dass ich über die Vorentscheidungen nicht hätte schreiben sollen, denn der Überraschungseffekt ist weg. Aber ich hab ja gesagt dass ich es machen werde. Also muss ich jetzt wohl dadurch. Aber ich freue mich auch darauf.
In 20 Minuten geht’s los. Also schnell noch mal auf’s Töpfchen…


20:51
Eigentlich ist die ganze Chose ja nicht so gesund für mich. Den ich mutiere zur Coutchkartoffel. Ich habe mir grad eine Tafel Schokolade als Nervennahrung bereit gelegt, falls ich bei der Punkteverteilung einen Koller bekommen sollte.
Ich verfolge übrigens mit einem Auge und einem Ohr die Pre-Show auf der ARD. Vorhin meinte Hape Kerkeling, dass Aserbaidschan eine scharfer Anwärter wäre für den Preis. Und mit der Meinung steht er nicht alleine dar. Ich kann an dem Lied nichts finden und an dem LED Kleidchen was die Sängerin trägt auch nicht.
Wir werden sehn…

20:59
Es geht los.

21:04
Aha…Alexander der Gewinner vom letzten Jahr mit einer leicht abgeänderten Version des Gewinnerlieders Fairytale.

21:10
01 Aserbaidschan / Safura – Drip Drop
Wie schon gesagt, das Lied gefällt mir nicht und das LED Kleichen der Sängerin erst recht nicht. Ich wiederhole mich…

21:13
Spanien / Daniel Diges – Algo Pequeñito
Das höre zum erstenmal.
Mit den Tänzern dahinter erinnert es mich an das Lied von Katja Ebstein “Theater”, das ja auch mal vor 1000 gefühlten Jahren dabei war. Der Backroundsänger singt sich es etwas zu sehr in den Vordergrund. Na ja, es geht so, das Liedchen.

21:18
03 Norwegen / Didrik Solli-Tangen – My Heart Is Yours
Seine Stimme zittert leicht. Ein typisches Eurovisions Lied. Könnte auch bei der Eröffnung einer Sportveranstaltung singen. Na Ja.

21:22
04 Moldavien / Sunstroke Project & Olia Tira – Run Away
Techno und blauer Lidschatten. Singen können die beiden ja. Und dann ist noch der blaue Lidschatten. Techno aus den 90ern konventionell gemacht und blauer Lidschatten…
Hab ich schon etwas über den blauen Lidschatten gesagt? Er ist blau…richtig BLAU!
21:25
05 Zypern / Jon Lilygreen & The Islanders – Life Looks Better In Spring
Ach ja, der. Ich habe dem schon bei der Vorausscheidung keine Chance gegeben. So kann man sich irren. Irgendwie harkt es zwischen den Stimmen von Backround und Sänger. Sind nicht richtig aufeinander abgestimmt. Außerdem ist das Lied kein Ohrwurm. Nein.

21:29
06 Bosnia & Herzegovina / Vukašin Brajić – Thunder And Lightning
Das hat mir schon beim ersten Hören schon nicht gefallen. Nicht weil es eine Rocknummer ist. Aber das Lied ist lau.

21:33
07 Belgien / Tom Dice – Me And My Guitar
Aha endlich einer meiner Anwärter. Er erinnert mich ein wenig an James Blunt, was aber nicht unbedingt ein Nachteil ist. Ich mag den Song.

21:37
08 Serbien / Milan Stanković – Ovo Je Balkan
Balkanpop. Es klingt leicht schräg, aber schlecht ist es nicht. Aber DIE FRISUR. Konnte man den Sänger nicht sagen dass Mireille Mathieu nicht mehr modern ist? Das Song ist wirklich nicht schlecht.

Und jetzt wird eben verkündet dass Spanien nochmal am Schluss antreten darf wegen der Störung von dem Fan.

21:42
09 Weissrussland / 3+2 – Butterflies
Also der Song taugt nichts. Und Die Stimmen passen immer noch nicht zusammen. Es klingt schief wenn sie zusammen singen, aber das sagte ich schon in der Vorentscheidung. Und dann wieder diese Schmetterlingsflügel!!! Kitsch as Kitsch can, dachte ich und der Moderator sagte es auch eben.

21:46
10 Irland / Niamh Kavanagh – It’s For You
Ein typischer Eurovision Song. Wenn sie gewinnt wäre sie der zweite Doppelgewinner aus Iralnd. Wird aber, glaube ich, nicht passieren.

21:49
11 Griechenland / Giorgos Alkaios & Friends – OPA
Volkloretechno. Oder wie nannte ich es letztes mal? Techno Sirtaki. Kommt es mir nur so vor oder sieht der Sänger müder aus als letztes Mal in der Vorentscheidung? Scheint so. Bisschen zu viel gefeiert? Ich finde den Song nicht so toll wie die Leute im Saal.

21:54
12 United Kingdom Josh – That Sounds Good To Me
Gummipop von den Schreibern die schon von für Rick Astley geschrieben haben, Ende 80er. Das Lied tut weh in Ohren. Eine der Blodinen aus dem Backround liegt völlig daneben. AUA!!!! Hätten sie mal den Sänger allein singen lassen. Oh wie furchtbar!!!!!!

22:00
13 Georgien / Sofia Nizharadze – Shine
Ah, die kann singen! Ihre Stimme ist fest ob der Tanzeinlagen. Musicalsänger können das. Das Lied an sich mag ich nicht so sehr.

22:03
14 Türkei / maNga – We Could Be The Same
Beyonce könnte das auch singen. Klingt so sehr nach dem Zeug was aus den Staaten rüberschwappt. Und der Roboter mit der Flex ist sowas von überflüssig…

22:07
15 Albanien / Juliana Pasha – It’s All About You
Letztes mal schrieb ich das sie eine Stimme wie Ertha Kitt hat. Hat sich nicht geändert, eine andere Sängerin die mir in den Sinn kommt wäre Anastacia. Der Song ist ok. Aber mehr auch nicht.

22:11
16 Island Hera Björk – Je Ne Sais Quoi
Ein weiterer meiner Favoriten. Es hört sich ein bisschen so an als ob David Guetta den Song geschrieben hätte. Ich mag ihn, kann aber nicht sagen warum.

22:15
17 Ukraine Alyosha – Sweet People
Was soll die schwarze Kapuze? Das Kleid das sie trägt ist windmaschinenerprobt. Singen kann sie ja. Aber der Song ist seltsam. Vermittelt irgendwie Endzeitstimmung.

22:19
18 Frankreich / Jessy Matador – Allez Olla Olé
Hör ich heute zum zweiten Mal. Beim ersten mal gefiel es mir ganz gut. Jetzt hört sich an wie ein gepuschter Sommerhit wie “Ritmo de la Noche”. Hat aber Chancen.

22:23
19 Rumänien / Paula Seling & Ovi – Playing With Fire
Das Lied ist ein Ohrwurm, ich konnte ihn zumindest die letzten beiden Tage ohne ihn zu hören immer aus den Gehirnwindungen heraus kramen und singen. Hat absolut Chancen.

22:27
20 Russland / Peter Nalitch & Friends – Lost And Forgotten
Ein bisschen Domkosaken Chor das Lied. Das mit der Zeichnung die er im Song als Foto verkauft war ein wenig daneben…lol Schöne Stimmen aber kein schöner Song.

22:32
21 Armenien / Eva Rivas – Apricot Stone
Ach ja, das ist das Lied mit diesem Balletttänzer mit dem Steingut der so gar nicht hinpasst. Der Song ist so so la la. Die Sängerin ähnelt Angelina Jolie mit Extensions.

22:36
22 Deutschland Lena – Satellite
Ich wünsch es der Kleinen ja dass sie gewinnt, der Song ist auch ok. Aber meine Favoriten sind andere.

22:40
23 Portugal /Filipa Azevedo – Há Dias Assim
Bei der war ich sehr überrascht dass sie ins Finale kam. Singen kann sie ja. Aber der Song geht links rein, rechts raus. Schade. Mit einem anderen Lied hätte sie besser dagestanden, denn sie kommt sympathisch rüber.

22:43
24 Israel / Harel Skaat – Milim
Sorry aber das ist DSDS auf hebräisch. Ich kann dem Song nichts abgewinnen. Aber singen kann der Junge wenn die Stimme auch manchmal rutscht.

22:47
25 Dänemark / Chanée & N’evergreen – In A Moment Like This
Einer weiterer meiner Favoriten. Der Anfang klingt ein wenig wie “Every Breath You Take” von der Police. Und wieder volle Suppe Windmaschine.

22:51
Und Spanien kommt nochmal. Ich finde das wegen der Störung von dem ungezügelten Fan nur gerecht. Obwohl man glauben könnte, dass er dadurch einen kleinen Vorteil hat. Aber jetzt wo ich das Lied nochmal höre wird es nicht besser.

22:54
So das war es fürs erste. Ich muss dringend!!!!!

23:06
Der erste Durchlauf ist durch. Und jetzt kommt noch einer.
Albanien, Rumänien, Deutschland, Dänemark, Belgien.
Das sind die,die ich in den Top 5 sehe.
Aber es ist wirklich schwierig dieses Mal.

23:18
Und ganz Europa tanzt.
Schöne Idee.

23:20
Ich hatte jetzt gerade ein heftiges Problem mit meinem Server. Ich kam nicht mehr auf meine Seite. Als ich dann auf den Counter schaute. Das ist ja WAHNSINN!!! Ich breche alle Rekorde.

23:25
So es geht los mit der Punkteverteilung. Dänemark 12 Punkte gleich zweimal.

23:29
Die Verteilung geht so schnell dass ich kaum mit schreiben nachkomme.

23:32
Hey, Deutschland liegt vorne!

23:37
Ich glaub es nicht! Lena ist weit abgeschlagen an erster Stelle.

23:44
Es wird doch nicht am Ende nicht…! Aber es kann noch sehr eng werden. Die Hälfte der Punkte ist verteilt.

23:48
Peter Urban der Moderator von der ARD hat die Ruhe weg, wenn er sagt: “Das ist der Hammer.” Ich könnt mich wegschreien.

23:53
Urban hat recht wenn er sagt dass alle Europop Titel ganz hinten liegen. Man sollte vielleicht eine Lehre daraus ziehen.

00:00
Und Lena überschreitet die 200 Punkte.

00:03
Ich streue mir ja selten Blumen, aber mit Belgien lag ich gar nicht soooo falsch. Und mit Rumänien auch nicht.
Inzwischen ist auch klar, dass Lena gewonnen hat!

00:10
Die letzten Punkte von Armenien werden verteilt aber Deutschland ist eindeutig Sieger! Glückwunsch!!!!!!!!!

00:15
Und die kleine Lena ist völlig von den Socken.

00:19
Und das wars auch von mir.

4 Kommentare

  1. Tom

    Jo de UK ass wirklech schlemm. Mee bon, hei interesséiert d’Léit den Eurovision Song Contest emol iwwerhaapt net. Vielleicht (och) well “Euro” am Numm dra virkennt 😀

  2. Tom

    Ganz flotte Live Blogging 😉

    Azerbaidschan an d’Belsch hunn ech jo dann komplett falsch ageschaat. Mee bon, den “Lena Effekt” haat ech alt richteg 🙂

  3. Renée

    Hallo Joël, ich habe mich heute so früh am Morgen schon gefragt, warum die so ruhigen Leute hier jetzt schon so aktiv sind und aufgedreht. Glücklicherweise hört man aber keine Musik..! Also, ich danke Dir sehr für das Live-Blogging, hat mich wirklich gefreut, Deine Beschreibungen zu lesen, sehr spannend! Und danke auch für das Video, so habe ich wenigstens eine Vorstellung von dem Lena-Song (ja, habe ihn noch nicht gehört!). Also zwei Dinge finde ich schade: erstens, dass die Leute aus den verschiedenen Ländern, oft nicht in ihrer eigenen Sprache singen und zweitens finde ich es etwas erschreckend, dass die Sänger immer weniger können, denn ich kann mir wahrlich nicht vorstellen, dass Lena die beste Stimme hatte und wohl war es eher die gute Stimmung im Lied und ihr sympathisches “Rüberkommen”, das ihren Sieg ausmachte… Im klassischen Bereich machen sich die Künstler wirklich kaputt und immer weiss man und hört man, wieviel Arbeit hinter ihrem Schaffen steht. Ja, vielleicht höre ich auch deshalb die Lena ganz anders… Mach Dir einen schönen Tag, Joël und schalte das Radio vielleicht heute aus :-)!

  4. Joël

    @ Renée
    Es stimmt schon, Lena hatte bei weitem nicht die beste Stimme. Sie klingt ein bisschen wie Björk die noch nicht ausgewachsen ist. Zudem und das sagt sie ja selbst, hat sie nie in ihrem Leben irgendeine Gesangsstunde genommen. Sie hat eine völlig falsche Atemtechnik und kann dadurch auch keine langezogenen Töne halten. Gerade deswegen klingt sie so anders als alle anderen. Ihre Stimme kippt nie und wenn, wendet sie denn Kunstgriff an und geht in Sprechgesang über. Ich denke mal dass wenn sie einen sehr guten Gesangslehrer findet der ihr die Fehler nicht abträniert, sondern, im Gegenteil, ihr ein paar Tricks und Kniffe zeigt damit sie nicht so schnell aus der Puste kommt, kann sie richtig gut werden.

    Und danke dass ihr alle mitgelesen habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen