Fressen, Kunst und Puderquaste

In einem Schuhkarton

…auf dem Dachboden fand ich ein Foto.
Es war der Tag des Sparfestes des Sparkasse. Jedes Kind im ersten Grundschuljahr in Luxemburg bekam eine Porzellan Spardose und ein Sparbuch mit 100 Francs.
Es war mitten im Winter und die über die Hälfte der Klasse lag mit Erkältung im Bett. Und so mussten wir restlichen acht an dem Tag das Lied singen das wir über Wochen hinweg geprobt hatten.

Ganz links stehe ich. Die Dritte von Links ist auch keine Unbekannte. Es ist Maischi Tibesart, die spätere Fernsehköchin und Buchautorin.

Merken

3 Kommentare

  1. Grommel

    Ah jo, die gutt al Spuerbechsen!!

  2. grinsekatze

    Die Sparbüchse hatte ein prächtiges Design. Joel du siehst auch prächtig aus! Ist die Frisur deiner Lehrerin der Grund für deine Berufswahl gewesen?

  3. Joël

    @Grinsekatze
    😛
    Nein damals wollte ich noch Bankdirektor werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen