Kino am Mittag – A Quiet Place

Als meine Freundin und Kinokritikerin, die D. mich fragte ob ich mir auch einen Horrorfilm ansehen würde, war ich zu Anfang leicht skeptisch, denn es gibt so viel schrecklichen Mist in diesem Genre.
Als sie mir jedoch sagte, dass es A Quiet Place sei, sagte ich sofort zu. Ich hatte schon vor etlichen Wochen ein Interview mit Emily Blunt und John Krasinski bei Graham Norton gesehen und man lobte den Film über den grünen Klee. (Das Video unten startet dort wo man über den Film spricht, aber wer mag kann es sich auch ganz ansehen, die GN Show ist immer lustig.) Tage später las ich eine Kritik die ähnlich war.
Der Film kommt ohne irrsinnige Spezialeffekte aus und ist handwerklich das Beste was seit sehr langer Zeit im Horrorgenre gesehen.  Da im ganzen Film fast gar nicht geredet wird sondern alle sehr ruhig sind und kaum flüstern, entsteht dadurch eine unglaubliche Spannung, und hätte man mich im Kino gepiekst, ich wäre wahrscheinlich geplatzt.

 

 

Leave your comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen