Aus dem Familienalbum 14

Ein Schuhkarton der schon etwas länger ungeöffnet im Schrank in der Eingangsdiele stand, fiel mit heute in die Hände und brachte ein paar kleine Juwelen hervor.

Tante Gréidi und Onkel Nicolas. Über beide habe ich schon berichtet, hier über Gréidi, hier über Nicolas.
Es war an einem heißen Sonntag Nachmittag auf der Terrasse im elterlichen Garten.

***

 

Meine Eltern im September 1971 in Nizza. Ich weiß das so genau weil es hinten auf dem Foto stand und ich es erst entdeckte als ich es einscannen wollte.

***

 

Mein Bruder Gilles wollte malen. Schließlich sah die Dose mit der Penaten Creme von der Form und Größe genau gleich aus, wie die Fingerfarben die ich besaß und mit denen er nicht spielen durfte.
Die gute tiefweiße klebrige Penaten.
Mutter steht die Begeisterung ins Gesicht geschrieben!

 

Leave your comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen