Fressen, Kunst und Puderquaste

Wildes Zeug

Gestern war alles über den ganzen Tag vernebelt, heute Dauernieselregen. Nun ja.

Ich war vor dem Wecker wach, verbloggte schnell den Vortag. Mehrere Telefonate machten mich schon wieder wuschig. Nun ja.

Auf dem samstäglichen Markt kaufte ich eine große Tüte Mandarinen. Zudem hatte der Grieche endlich wieder die richtig gute Pistazienpaste mit der ich Pistazien Eis herstellen kann.

Im Supermarkt Alima in der Innenstadt fand ich einen neuen kleinenLaden von den ich zu Anfang dachte, es sei ein Pop up. Nein, erklärte mir die Besitzerin, der Laden bleibt aber die Produkte sind sozusagen Pop up.
Wildstuff.lu hat neue innovative Produkte aller Art. Ich kaufte Pralinen:

Jede einzelne Praline sieht aus wie ein kleines Schmuckstück und schmeckt noch viel besser.

Am Abend machte ich es mir gemütlich auf dem Sofa mit einem schönen Glas Wein und schaute mir die Doku über den Bayreuther Skandal von 1976 an als Patrice Chéreau den Ring inszenierte. Ich bin kein Fan von Wagner, war ich nie und werde es auch nie werden. Aber die Nibelungensage fasziniert mich schon sehr.

1 Kommentar

  1. Croco

    Die Pralinen sehen toll aus!
    Danke für die Wagnersendung auf Arte.
    Ich werde sie mir in Ruhe anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen