Fressen, Kunst und Puderquaste

Selfkiss (my ass!!)

Sich selbst zu küssen ist zugegeben eine etwas seltsame Idee. So selbstverliebt war ich nie, dass mir das je in den Sinn gekommen wäre. Und doch hat die Idee an sich etwas reizvolles. Wenn sie dann so perfekt abgelichtet und mit Photoshop zusammengebastelt ist, wird für manche bildlich ein Wunsch wahr denn sie sich physisch nie erfüllen können.

Die Selfkiss Bilder und der Link sind raus. Das kommt davon, wenn man sich mit Franzosen, und ganz besonders Pariser Fuzzis einlässt und noch höflich fragt ob man etwas vorstellen darf und dann ein derart hochtrabende und blasierte Absage erhält, dass man sich fragt, warum sie diese Bilder so schön sie auch sein mögen, überhaupt ins Internet setzten.

Das was mich am meisten umgehauen hat war:
‘Sie müssen vor jeder Veröffentlichung diese Rechte anfragen, indem sie einen formellen Antrag an die selbe Adresse stellen.’
Und wie nennt man das was ich gemacht habe? Eine Fürbitte mit Bettelzusatz???
‘Selbstverständlich werden diese Rechte nur entgeltlich gelassen.’
Nee Danke. Ihr könnt euch die Fotos sonstwo hinstecken.

2 Kommentare

  1. Helmut

    Mich würde sehr interessieren, was der Hagel mit Deinem Auto gemacht hat…

    Liebe Grüße

    Helmut

  2. Joël

    Ich habe es heute morgen etwas genauer betrachtet und es ist Gott sei dank nichts passiert. Uff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen