Fressen, Kunst und Puderquaste

Ellis Kaut

Per Zufall erfuhr ich heute dass Ellis Kaut verstorben ist. In Luxemburg wurde sie eigentlich erst bekannt, als ihr Kobold, der Pumuckl, ins Fernsehen kam. Durch einen Nachbarsjungen aus meiner alten Heimat lernte ich ihn bereits in den 70er Jahren kennen. Der A. hatte sämtliche Schallplatten von ihm, die man damals seltsamerweise nicht in Luxemburg fand. Ich kann mich noch erinnern, dass wir bei A. im Zimmer saßen und uns gekugelt haben vor Lachen über die Streiche von Pumuckl. In den Hörspielen sprach damals auch schon Hans Clarin den Koblod. Meister Eder, war Alfred Pongratz und nicht, wie später in der TV Serie, Gustl Bayrhammer. Die Verfilmungen gefielen mir übrigens weitaus weniger als die Hörspiele. Vielleicht war ich einfach schon zu alt als diese ausgestrahlt wurden.
Jetzt nach dem Tod von Ellis Kaut verstarb die letzte der Crew der lustigen Geschichten.

2 Kommentare

  1. Thierry

    Ich gebe zu, ich kannte nur die Verfilmungen, die ich als Kind sehr mochte, und bis heute in guter Erinnerung behalte. 🙁

    • Joel

      Du bist ja auch ein gutes Stück jünger als ich. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen