Fressen, Kunst und Puderquaste

Frische Luft schnappen

Ich kann nicht den ganzen Tag zu hause sitzen, auch wenn ich viel schlafe. Also raus an die frische Luft! Ein Spaziergang durch das Pertusstal.

Und dann fiel mir ein, dass ich in München irgendwo eine Werbung für das neue Album von Jamiroquai gesehen hatte, den ich schon in 90ern sehr gemocht hatte. Es war sehr lange Zeit still um Jay Kay. Noch in München lud ich das Album augenblicklich runter. Doch dann vergaß ich dass ich das Album geladen hatte…bis gestern.

Die ersten drei Titel sind der absolute Hammer !!! Mir wurde wieder klar, warum ich seine Musik früher schon  sehr mochte. Es ist Funk pur. ‘Shake It On’ ist meiner Meinung nach, die beste Nummer des ganzen Albums. Sie zwang mich quasi durch das Pertrusstal  zu tanzen. ‘Automaton’, der Song der auch dem ganzen Album den Namen gab, ist hingegen ungewöhnlich. Durchsetzt mit vielen eiskalten Sythitönen, geht der Song eine etwas härtere Gangart und es erinnerte mich ein wenig an einen früheren Titel ‘Deeper Underground’. ‘Cloud 9′ geht dann wieder einen gewohnten Weg. Der Rest das Albums katapultierte mich zurück in die 90er und  ich sah mich in einem knallroten Peugeot 309 GTI…eine Disco auf Rädern.

Die Musik ähnelt sehr der von Bruno…nein halt…Bruno Mars’ Songs ähneln sehr den Stücken von Jamiorquai. Ich habe den Hype um Bruno Mars übrigens nie verstanden. Jamiroquai machte bereits in den 90ern ausgezeichent gute Funk Musik. Bisweilen verwechselte ich die Lieder von Bruno, wenn ich sie im Radio hörte, und schrieb sie Jay Kay zu.

***

Seit der Pont Adolphe wieder offen ist, ist die Plane weg. Man kann wieder in die Brücke sehen, aber ganz oben, dort wo die Fußgänger- und Radlerpassage hinkommt sieht man noch nichts.

Luft

Es wird langsam grün im Tal.

 

Tulpen, Osterblumen, und jede Menge Löwenzahn.

Am Ende des Tals, im Grund, kaufte ich mir am Minigolf Platz ein Eis am Stiehl. Das erste für dieses Jahr. Als ich dann mit den Lift wieder in die Oberstadt fuhr, merkte ich dass ich mir dann doch etwas zu viel zugemutet hatte, und trottete sehr gemächlich wieder nach hause, viel aufs Sofa, und schlief sofort ein.

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar

  1. Anouk

    Ech war emmer e grousse Fan vun Jamiroquai (seit hierem eischten Album) an ech free mech schon op hiere Concert zu London am Juni!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen