Fressen, Kunst und Puderquaste

Weg nach St Jean

Den Freitag vergessen wir weil es nichts Bloggenswertes gab.

***

Der Samstag dann in Bildern die für sich selbst sprechen:

Der Flug verlief dann doch sehr holperig und dauerte länger da wir dann doch ein paar heftige Gewitter umfliegen mussten.

Mein erstes Paperazzi Foto 😉

Diesmal liehen wir einen Wagen was sehr viel Zeit kostete. Doch dann am Abend:

Überglücklich und zufrieden eingeschlafen. Morgen schreibe ich wieder mehr.

1 Kommentar

  1. Claudine Muller

    schein Vakanz, Joël, geneiss ett an erhuel dech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen