Fressen, Kunst und Puderquaste

Die Montagsfrage 17

Jeden Montag stelle ich eine Frage, die ihr in eurem Blog beantworten könnt. Wie es dazu kam steht hier. An welchem Tag der Woche ihr das macht bleibt euch überlassen. Am Ende des Postings sammelt Mr. Linky die Einträge aus eurem und aus anderen Blogs und es wäre nett wenn ich mich verlinkt.

***

Die Frage kam mir in den Sinn als ich diese Woche jemandem erklären wollte, dass ich prinzipiell ein geduldiger Mensch bin. Doch es gibt Ausnahmen ( die ja bekanntlich die Regel bestätigen) Darum will ich heute von euch wissen:

Wann wirst du ungeduldig und warum?

***

Unten könnt ihr euren Link von eurem Post aus dem eigenen Blog eintragen. Mister Linky kann nur Englisch und kennt daher keine ü, ä und ö oder gar é, ê und è. Auch mein ë von Joël mag er nicht. Schreibt entweder Umlaute wie ae ue oder oe und lasst sämtliche Hütchen und Häkchen weg. Wenn ihr es doch tut bildet er nur ein blankes Feld ab.

2 Kommentare

  1. Trulla

    Typisch deutsch? Wie auch immer, ich verabscheue Unpünktlichkeit.
    Warten macht mich also mißgelaunt und sehr ungeduldig. Ich empfinde das als eine unhöfliche Zumutung. Wer mich über Gebühr warten lässt nimmt sich heraus, über meine Zeit zu verfügen, indem er seine Ansprüche über meine stellt.
    Ich selbst lege Wert darauf, pünktlich zu sein aus Achtung für andere und plane entsprechend.

    Allerdings kenne ich tatsächlich Menschen, die es offenbar einfach nicht hinkriegen. Und das ist gar nicht mal böser Wille, sondern eher eine ichbezogene Verpeiltheit. Egal, mich regt das auf!

  2. caterina

    ungeduldig werde ich bei vorsätzlicher dummheit. es gibt leute, die nicht so brilliant sind. da hab’ ich kein problem damit, etwas drei, viermal zu erklären bzw. einfach alles bis ins kleinste detail vorgeben zu müssen. aber vorsätzliche dummheit, denkfaulheit oder nicht wollen, das geht nicht. da werde ich sehr ungeduldig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen