Fressen, Kunst und Puderquaste

Nach langen Jahren der Treue

Seit meinem ersten Computer der internetfähing war und seitdem ich Browser bedienen und einstellen kann, hatte ich als Startseite immer Spiegel Online. Grob gerechnet müsste um 1997 gewesen sein.
So fand ich vor einigen Tagen ein in der tiefsten Ecke eines Regals eine Kiste mit Floppydisks wieder die ich aber nicht mehr werde lesen können, da ich schon längst kein Floppylaufwerk mehr habe… Ich schweife ab.
Spiegel Online war jahrelang das beste Portal das mich mit dem wichtigsten des Tages versorgte. Es war bei vielen Auslandsaufenthalten die Seite die ich immer als erstes aufmachte, wenn ich dunklen stickigen Internetcafés saß, weil die Seite mir ein Gefühl von Geborgenheit vermittelte. Egal wo ich auch war, die Seite war immer für mich da.

Doch Spiegel Online ist mit der Zeit immer seichter, trivialer und geschwätziger geworden, bis zu einem Punkt, dass ich es nicht mehr ausgehalten habe.
Auslöser zum Wechsel war ein Bericht über Albert von Monaco und seine Verlobte.
Plötzlich war mir als ob ich bei meiner Großmutter zu Besuch sei und dort wahllos in einer Frau mit Herz blättere. (die nebenbei bemerkt nicht mal eine eigene Internetpräsenz haben, sondern nur eine Vorstellungsseite von der Klambt Verlagsgruppe)

Seit heute ist meine Startseite ein anderes Nachrichtenportal.
Welches verrate ich an dieser Stelle noch nicht, es muss erst eine Probezeit durchlaufen.

1 Kommentar

  1. Renée

    Joël, ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass Du mir vor ziemlich langer Zeit die Seite empfohlen hattest, weil ich es eben hasse, Zeitung zu lesen. Ja, die Seite habe ich bis heute in meinen “favourites” gespeichert, aber wie eigenartig, ich empfinde jetzt genauso wie Du, was ihre Nachrichten angeht. Ich hatte mich übrigens auch schon einige Male nach einer anderen Nachrichtenquelle umgesehen, aber Spiegel-Online war aber doch dann immer die beste. Bin sehr gespannt, ob Deine neue Idee die Probe übersteht! Wenn ja, teil uns die Adresse doch bitte auf alle Fälle mit! Gute Nacht Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 joel.lu

Theme von Anders NorénHoch ↑

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen