Ist euch schon aufgefallen…

ich schreibe seit ein paar Tagen nur noch nachts. Das kommt daher dass ich immer später nach hause komme. Überigens hat das mit dem riesen Programm gestern beinahe geklappt wenn die Herren Politiker nicht so spät dran gewesen wären. Das hat mich sehr dann für den Rest des Tages in Verzug gebracht. Es ging aber alles glatt. Und niemand war eigentlich böse dass ich so spät zur Hauptprobe für den “Elefanten” kam.

Ich habe heute auch Toi toi’s gekauft. Ich mache das zusammen mit der Kostümiere einer meiner besten Freundinnen. Ich habe in den letzten 2 Jahren fast jede Produktion mit ihr zusammen gemacht und ich liebe ihre Arbeit sehr. Ausserdem verstehen wir uns was private Dinge angeht auch sehr gut.
Von diesem Log weiss sie aber nichts….und ich bin grade dabei mich zu fragen ob ich ihr davon erzählen soll.

Seit heute…

ist mir klar, dass ich wieder doppelt gemoppelt bin was die Arbeit angeht. Ich habe wieder einmal 2 Projekte zur gleichen Zeit laufen. Nach dem Desaster im Dezember wo ich zeitgleich einen Film und ein Theaterstück zu bewerkstelligen hatte, hatte ich mir geschworen dass es mir nie wieder vorkommt. Und jetzt ist es wieder soweit. Morgen früh muss ich los um noch Einkäufe für den “Elefanten ” zu machen. Ich hoffe dass ich die alle schaffe. Um 2 Uhr muss ich in der Agentur sein die sich um die Wahlkampgne der einen Partei kümmert. (Die ANDERE Partei habe ich ja schon durch…) Und spätestens um 5 Uhr MUSS ich im Theater sein, weil um 7 ein Fernsehteam da ist um Aufnahmen zu machen. Es ist ein bisschen viel. Aber ich muss morgen da durch und mich unbedingt aus dem Bett quälen.

Hoffenlich klappt’s

Obwohl…

heute ein Feiertag war musste ich arbeiten…kommt auch manchmal vor…heute war der erste technische Durchlauf vom “Elefant Man” und am Nachmittag hatte ich weitere Wahlkandidaten. Es war eigentlich kein schöner Tag und ich habe ihn auch nicht so richtig genossen obwohl die Arbeit Spass gemacht hat. Irgendwo hat was gefehlt. Während dem Fotoshooting rief “Berlin” wieder an. Er vermisst mich….
Ich muss ehrlich gestehen dass ich mir noch nicht ganz im klaren bin was das werden soll. Ich mag ihn, sehr sogar aber lieben….das dauert bei mir etwas länger. Richtige Liebe ist etwas so kostbares dass ich es nur sehr selten verspüre.
Ich möchte endlich Gewissheit haben…und ich sehne mir den 6.Mai herbei.

Das mit dem Nichtstun…

ist gar nicht so einfach…zu allem Überfluß kündigt sich ein Migräne an. Ich hatte schon lange keine mehr. Ich denke dass ich jetzt doch mal wieder zum Paracetamol greifen werde auch wenn ich im Februar so schlechte Erfahrungen damit gemacht habe.
Berlin hat heute morgen angerufen. Er ist erkältet. Das macht mir Sorgen. Er fängt an sich in mich zu verlieben. Das ist schön aber nicht gut für mich und für ihn auch nicht. Zumindest ist der Zeitpunkt schlecht. Aber der Zeitpunkt ist nie gut. Die Liebe schlägt dann zu wenn sie will und nicht wenn es in den Kram passt.
Es wühlt mich auf und bringt mich völlig durcheinander. Ich habe Angst dass man mir wieder weh tut. Ich will das nicht mehr. Nicht noch einmal einen Leidensweg gehen der über Jahre hinweg dauert.
…und am 6. Mai fahre ich hin…und das Schicksal nimmt seinen Lauf.

Und das alles an Ostern wo ich mir fest vorgenommen hatte NICHTS zu tun und NICHTS zu denken!

Ostern

Es kommt überhaupt nicht so vor als ob heute schon Ostersamstag wäre. Ich habe die letzten Tage nur Stress um die Ohren gehabt, der mir allerdings auch so manche Knete einbringt.Heute war wieder so ein Tag der mehr als heftig war. Und alles ahabe ich trotzdem nicht geschafft. Ich wollte eigentlich heute einen Putztag einlegen und mein ganzes Arbeitsmaterial aus den Koffern und Kontainern nehmen, aussortieren und und und
Stattdessen war ich zum Friseur und beim Radio. Ich weiss nicht ob ich dass schon mal erwähnt habe aber ich mache in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Sendungen für einen Lokalsender in meinem Ort.
Ich sag immer es ist meine Mutter Theresa Ader. Ich kriege keinen roten Heller dafür.

Ansonsten frohe Ostern

Seit 2 Tagen…

habe ich nichts mehr geschrieben. Wenn ich sehe daß heute schon Freitag ist, (ist ja schon nach 12) wären es 3 Tage. Aber lassen wir uns mal nicht kleinlich sein. Ich bin seit zwei Tagen echt nicht mehr aus der Arbeit rausgekommen. Tagsüber hatte ich Fotoshootings, heute waren es 2 Stück. Es geht um Portraits bekannter Leute. Wer das in einzelnen ist möchte ich nciht sagen. Nur so viel; es sind alles Politiker. Da ja bald die Wahlen hier anstehen geht es hier ziemlich rund.

Ansonsten war heute die letzte Vorstellung der “Sauerkraut Geschcichte”. Ich bin froh daß es jetzt eine Weile Pause hat. Ich habe ja keine Pause und gehe gleich über zum nächsten Theaterstück. Elefant Man Ansonsten waren aber keine besonderen Vorkommnisse.
Doch…es gibt da eine pickante Geschichtewas diese ganzen Politiker betrifft….he he he, doch daran verbrenn ich mir erst die Finger wenn die Wahlen vorbei sind.

Hat schon jemand bemerkt dass ich ein Parther Button von Amazon habe?

So spät…

war es doch gestern gar nicht als ich schlafen ging. Aber heute morgen wachte ich erst gegen 11Uhr auf. Und jetzt ist es schon fast 4 Uhr und es wird höchste Zeit dass ich in die Gänge komme für die Vorstellung.
Morgen früh muss ich sehr früh raus weil ich einen Auftrag habe über den ich jetzt noch nichts verraten will. Es kann mitunter sehr spannend werden.
Morgen mehr davon.

Überigens ist mir der Name des Typs von dem ich erzählen wollte noch immer nicht eingefallen. Ich denke dass ich die Story bleiben lasse. Es gibt so viele Leute aus dieser Zeit die ich nicht mehr sehe und deren Namen ich auch vergessen habe. Manchmal fallen mir noch Fotos in die Hand die in irgend einer Schublade am verstauben sind und ich weiss noch ganz genau wo die gemacht worden sind aber wer da alles drauf ist…aber die Namen?…keine Ahnung!

Montag morgens…

normalerweise ist der Wochenanfang so eine Sache. Aber heute fing es klaase an. Meine erste Handlung war ein Flug nach Berlin buchen. “Das sind die Folgen der Nachhackenstory”
Ansonsten im Beruf versunken. Prrücke gemacht, neuen Auftrag angenommen, die vier Spitzenkandidaten einer Partei zu schminken für die Wahlplakate. (Huiiiiiiii)
…und bei Else im Tagebuch gelesen und dabei Tränen in den Augen gehabt. Warum kann die so gut schreiben, grrrrr ?

Was für ein Tag!!! (gähn)

Ich bin erst gegen 4 Uhr morgens eingeschlafen (so hlabwegs während dem Log schreiben). Heute morgen um 7:20 klingelt das Telefon!!! Ich dachte ich hör nicht richtig . Wer ruft mich an eimen Sonntag morgen um die Zeit an??? Mein Ex Ex. Er hatte mir versprochen er würde sich um den PC meiner Mutter kümmern und meinte er würde dann bald losfahren und in 2 1/2Stunden da sein. AAAAH!
Mit so wenig Schlaf bin ich den ganzn rumgekrochen wie Zombie. Zumal gestern ein Tag mit Vorstellung war.

Von wegen…

so ein gemütlicher Tag. Wir hatten heute eine grandiose Vorstellung. Unser Regisseur war da und hat uns sehr gelobt dass das Stück sich nicht verschliffen hat und wir noch immer sehr präzise sind. Es tat richtig gut das zu hören. Die letzten Tage schwammen wir ein wenig im Trüben weil wir nicht wussten sind wir noch immer richtig oder klamauken wir zu viel herum?

Als ich nach Hause kam, hab ich kurz den Fernseher eingeschaltet und ich viel auf die ABBA Kultnacht im ZDF. Nix war dann mit früh zu Bett gehen. Ich habe lauthals mitgesungen und das fast 2 Stunden lang. Herrlich!!!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen